Team-Power Training Erfolg aus Köln. Supervision. Coaching. Training. Organisationsberatung. Teamentwicklung. Konfliktlösung. Moderation. Gesundheitsförderung. Über Team-Power. Auftraggeber. Links. Wegbeschreibung. Impressum. Kontakt.

Teamentwicklung, Coaching, Supervision, Training und Moderation aus Köln

Team-Power

Team-Power aus Köln bietet Teamentwicklung, Coaching, Supervision, Moderation, Training und Konfliktlösung aus einer Hand. Kontakt: Andreas Gesing, Handstraße 108 b, 51469 Bergisch-Gladbach bei Köln

© Andreas Gesing, Bergisch Gladbach / Köln

oder: www.koeln-coaching-supervision.de

Aktualisiert am:
11.09.2019

Datenschutzerklärung

Team teamentwicklung und teamsupervision Foto: pixelquelle.de

Supervision


• Sie haben eine verantwortungsvolle Aufgabe und erleben sowohl die motivierenden als auch die problematischen Facetten in Ihrem Berufsalltag.

 

• Sie wollen sich eine gute Grundlage für eine langfristige Zufriedenheit und einen nachhaltigen Erfolg erarbeiten.

 

• Sie möchten gute Wege entdecken und Stolpersteine rechtzeitig erkennen.


Im Unterschied zum Coaching nimmt Supervision den Menschen in seinem ganzen beruflichen Wirken wahr. In der systemischen Supervision arbeite ich sowohl mit Einzelnen, Gruppen als auch mit Teams.

Eine spezielle Form dieser Arbeit ist die Fallsupervision. In ihr werden schwierige Situationen aus Beratungen, Begegnungen und Begleitungen systematisch analysiert und gute Alternativen gesucht.


Die systemische Supervision ist eine professionelle Analyse und systematische Reflexion der beruflichen Tätigkeit. Mit ihrer Hilfe wird eine langfristige Arbeitszufriedenheit und ein stabiler beruflicher Erfolg erreicht.

Sie

sind

das wichtigste

Instrument

Ihrer

Arbeit

achten

Sie

also

gut

auf

sich


Zur Webseite:

Supervision und Teamsupervision

Teamsupervision und Einzelsupervision sind ein sehr effektives Instrument um Mitarbeiter im beruflichen Alltag zu qualifizieren. Als systemischer Supervisor supervidiere ich Einzelne, Team und Führungskräfte, um sie bei schwierige Aufgaben zu unterstützen. Ich biete Supervision für einzelne und Teams in Köln, Düsseldorf, Essen und in Bonn an. Wenn Sie auf der Suche nach einer Gruppen- oder Teamsupervision sind, rufen Sie mich an. Für Beratungsstellen und ähnliche Einrichtungen biete ich ebenfalls Fallsupervision an.

30.10.2019    Teamsupervision-Kompakt     Köln / Bonn

16.10.2019    Team werden                       Frankfurt

22.09.2019    Konflikte lösen                    Wuppertal

Als Supervisor biete ich meinen Supervisanden in der Supervision berufliche Beratung in Köln, Bonn und Düsseldorf in unterschiedliche Settings an. Dazu gehören die Einzelsupervision, Gruppensupervision, die Teamsupervision und die Fallsupervision. In der Supervision geht es darum, Probleme auf der Arbeit und im Beruf zu lösen oder Probleme nicht entstehen zu lassen.

Als Supervisor bin ich Mitglied in der DGSv in Köln (Deutsche Gesellschaft für Supervision).


Als Supervisor aus Köln berate und supervidiere ich Selbständige und Freiberufler und Mitarbeiter aus Einrichtungen der Behindertenhilfe, Jugendhilfe, Altenpflege und Altenhilfe. Darüber hinaus gehören Sozialstationen, Beratungsstellen und die Suchthilfe zu unseren Kunden. Führungskräfte aus dem Kindergarten, dem Krankenhaus und der Pflege, sowie Altenheime, Jugendverbandsarbeit und soziale Initiativen. Kirchen, Gemeinden, dem Caritasverband, Hospiz sowie Schulen, Verbände und Vereine nutzen ebenfalls unsere Angebote zur Supervision.


Laut Definition ist Supervision die strukturierte Arbeit eines Supervisors mit einem Supervisanden.


Ich habe eine Ausbildung als systemischer Supervisor und arbeite als Supervisor aber auch gerne mit kreativen Methoden.


Die Kunden von Team-Power aus Köln für Supervision und Teamsupervision kommen aus Köln, Bonn, Essen und Düsseldorf, NRW und aus ganz Deutschland.


(Mehr Infos über Supervision, Teamsupervision und andere Angebote in Köln finden Sie auf den folgenden Seiten.)


Andreas Gesing, Supervisor, Köln

Ein Supervisionsprozess hat im Allgemeinen einen Umfang von 8 - 12 Sitzungen à 60 oder 90 Minuten. Anschließend ist eine längere Pause sinnvoll und hilfreich. In der Fallsupervision gibt es diese zeitliche Beschränkung nicht, da hierbei oft eine permanente Reflexion des beruflichen Handelns notwendig sein kann.


Wenn Sie mehr über diese Art der Beratung und Begleitung erfahren möchten, dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf.